Lieferanten-Anwender-Treff Ablaufplanung

Um Risiken bezüglich Corona möglichst klein zu halten und einen effizienten Lieferanten-Anwender-Treff (LAT) zu ermöglichen, findet am Mittwoch, den 28. Oktober eine reine Ausstellung ohne Vorträge statt. Hierbei werden die Ausstellungsflächen so organisiert, dass Gespräche auf jeden Stand mit viel Abstand auch ohne Mund-Nasen-Schutz gehalten werden können.

Vorträge

Die Vorträge werden wenige Tage vor der Veranstaltung per Audio-Video-Konferenz angeboten. Das Programm wird bis zum 10. Oktober erstellt und dann hier eingestellt. Geplant sind zwei bis vier Vortragsreihen mit je 4 Vorträgen mit 15 Minuten Dauer. Die Vortragsreihen werden wahrscheinlich auf mehrere Tage verteilt so dass Teilnehmer sie an normalen Arbeitstagen als ca. einstündige Termine einplanen können. Zusätzlich werden Unterlagen zu den Ausstellern und Vorträgen vorab über einen Server zur Verfügung gestellt.

Zwei-Schicht-System am LAT

Die Veranstaltung wird für Besucher in zwei Schichten durchgeführt. Für beide Schichten ist aktuell eine maximale Besucheranzahl von 50 Personen vorgesehen. Die Zahl kann sich aber mit exakter Festlegung des Hygienekonzepts und der Zahl der Aussteller noch erhöhen.

Schicht 1

Schicht 2

Eine Teilnahme an beiden Schichten wird nur bei weniger als 100 Anmeldungen ermöglicht.

Essen, Getränke und Parken

Im Veranstaltungsbereich ist kein Essen vorgesehen. Im Gebäude ist aber ein Restaurant, das gerne besucht werden kann. Im Veranstaltungsbereich werden Getränke verkauft. Der Verzehr mitgebrachter Ware ist wegen des Pachtvertrages nicht erlaubt. Besucher werden gebeten im Parkhaus Stadtplatz zu parken. 

Teilnehmergebühr und Rahmenbedingungen

Die Gebühr für Besucher beträgt 30 € brutto für eine Schicht. Essen, Getränke und Parkgebühr ist im Unterschied zum jährlichen Forum nicht in den Teilnehmerkosten enthalten. 

Ziel der Veranstaltung ist es eine Kommunikationsplattform zwischen Anbietern als Aussteller und Kunden als Besucher anzubieten. Daher werden als Teilnehmer vorrangig Endanwender akquiriert, die potentielle Kunden der Aussteller sind. Die Teilnahme von Technologieanbietern und Dienstleistern (Wettbewerber der Aussteller) als Besucher soll möglichst vermieden werden. Um dies zu lenken gelten Anmeldungen erst nach Bestätigung, wobei auch Anmeldungen abgelehnt werden können. Da die Anzahl der Besucher begrenzt ist, geht hier eine Selektion hinsichtlich Ausstellernutzen vor. Es ist keine offene Veranstaltung und eine Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich.

Falls Sie als Besucher teilnehmen möchten, senden Sie bitte ein Anfrage per E-Mail an: info@coachulting.de.

Stand 14.09.2020

zurück zur Hauptseite des Lieferanten-Anwender-Treff >>